Johannisfest mit Tafelloge

Am Sonntag, den 21. Juni 2015 feierten wir mit dem Johannisfest den Abschluss des Maurerjahres 2014/2015.

Das Johannisfest wird am oder um den 24. Juni, als dem Geburtsfeste Johannes des Täufers, des Schutzpatrons der Freimaurerei, in den meisten Logen der Welt gefeiert. Es ist das Bundesfest der Freimaurerei, an dem jeder Freimaurer zum Zwecke der Bekundung seiner Zugehörigkeit zu einem die Erde umspannenden Bund teilnehmen soll. In Deutschland ist es in seinem Rosensymbol zugleich das Fest der Liebe und des gleich der zur Mittsommerszeit voll erwachten Natur freudig bejahten Lebens. Die drei Johannisrosen, mit denen der Freimaurer seine Arbeitsstätte und sich selbst schmückt, versinnbildlichen in ihrer Farbenzusammenstellung die Lebensdevise des Freimaurers: Licht, Liebe, Leben.

Eine Tafelloge mit gutem Essen und Wein war der Abschluss einer wunderschönen Veranstaltung.

Gästeabend mit Vortrag "Windkraft im Pfälzer Wald"

Wir konnten für den Gästeabend am 22.05.2015 Herrn Stefan Huwer von der Initiative Pro Pfälzerwald für einen Gastvortrag zum Thema "Windkraft im Pfälzerwald" gewinnen. Der sachliche Vortrag gab den vielen angereisten Zuhörern sehr zu denken was die Energierversorgung von uns und die Energieversorgung der ganzen Welt angeht. Nach dem Vortrag und bei einem zünftigen Essen wurde noch lange sehr angeregt in unseren Logenräumen diskutiert.

(c) Andreas Korz

 

Schwesternfest

Am 26.04.2015 feierten wir mit unseren Lebensgefährtinnen unser sog. Schwesternfest. Im gut gefüllten Tempel hatten wir eine schöne Feier und anschließend ein gutes gemeinsames Essen.